Sonntag, 23.09.2018

 

 

Tuning - Sicherheit Drucken

Tuning fängt bei uns -WL MOTORSPORT - mit der absoluten Sicherheit des Kunden, d.h. Beratung an.

Wir schauen jedes Fahrzeug genauestens durch, bevor wir die eigentlichen Tuning- und Umbaumaßnahmen empfehlen.

Das es manche Leute jedoch anders sehen, diese Erfahrung machen wir leider häufig.

Deswegen möchten wir Ihnen hier einmal einen Einblick geben...welche Erfahrungen wir mit solchen Fahrzeugen machen durften, die uns in unsere Hallen gebracht werden. Wir schauen uns alle Vor-Arbeiten oder Eigenversuche sowie den Ist-Zustand genauestens an. Denn es gibt lebensgefährliche Tuningsünden.  

Tuning Sünden Leistungsplättchen

...Es soll doch "tatsächlich" Plättchen geben, die die Schwingungen vom Motor wegnehmen - und der Motor hätte dann MEHR Leistung...
...man muss diese nur auf den Motorblock - Pleuel und Kolben kleben (lassen - für teuer Geld)... 

Bringt was - ganz bestimmt - klar doch -es sollte nur gaaaaaaanz fest kleben - und Sie müssen gaaaanz fest daran glauben!! 

Das einzige was es jedoch bringt - und das ganz sicher - ganz bestimmt - IHREN NÄCHSTEN MOTORSCHADEN - Ist ja auch super.

 Tuning Sünden Leistungsplättchen gegen Schwingungen

Tuning Sünden Leistungsplättchen am Kolben

 

 

 

 

 

 

 

Einen echten Geheimtipp haben wir für Sie entdeckt !!! ...so was von schlau und raffiniert.
Für eine bessere Ölversorgung ... man bohre die Ölpumpe auf.
...wir können dazu nur sagen  "damit Sie ihren Motor wirklich töten".

Tuning Sünden Ölpumpe aufbohren

 

 

 

...wozu sind eigentlich Nummerierungen auf den Motorlagern?
...auch egal - zählen und zahlen kann ja ein anderer (Doof).

 

Man sollte sich auch nicht desorientieren lassen - die Einbaurichtung von Kolben wird doch TOTAL überschätzt...

Gewindefahrwerk - Stoßdämpfer an der Dämpferstange mit Wasserpumpenzange festgehalten zur Verschraubung - klar, dass der Dämpfer in kürzester Zeit kaputt geht - dann können Sie boese Überraschungen erleben!

Auch Boese... Bremse für den Rennsport - so kann es aussehen, wenn Bremsen nicht ordentlich eingebaut und nicht nach dem Rennen kontrolliert werden...

Bremsscheibenschaden - so bitte nicht machen...dann dauert es nicht lange und die Bremsscheibe zerreißt es in Stücke - bremst auch... 1x noch und dann kommt die Leitplanke.

 

so bitte NICHT - do not do it

Bremse - so nicht bitte

 

Auch eine boese Überraschung - diese Bremse hielt nur knapp 1 Jahr...

 

 

 

Ventil und gleich mit dabei Ventilsitz aus dem Zylinderkopf Ventilsitz_so bitte nicht

 

Selber gemacht bzw. hab´ich billig gekauft - Bitte schön!  QUERLENKER der Marke 1-2-3  Dreieckslenker Marke Billig

Materialunterschiede machen Qualitätsunterschiede aus!
(links: Dreieckslenker mit Uniballgelenk SPORT - rechts: Dreieckslenker "?")
  

Dreieckslenker Qualitätsunterschied

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...und weiter geht´s...   Ventilführung Fehler Einbau R.. speed
Ventilführungen eines "Tuners" Mister R..speed:
Exakt eingepaßt???????????
Sollte die Führung nicht im Zylinderkopf sitzen ??

 

 

GFK Motorhaube -
Sie können es woanders auch so haben -
  

 

Tuningsünden GFK Motorhaube - so bitte nicht - dokumentiert von WL

 

 

 

 

 

 

oder möchten Sie so eine GFK Heckklappe?
Kopiert, schnell, günstig? 

Tuningsünden GFK Heckklappen - so nicht - dokumentiert von WL

 

 

 

 

 

 

 

es gibt das ganze "Schnäppchen"Paket - GFK Verbreiterungen - MADE NO QUALITY

 

Tuningsünden GFK Verbreiterungen - so nicht - dokumentiert von WL

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...und so bitte gar nicht machen!!! Ausschneiden der Radläufe für GFK Verbreiterungen.  So nicht - Radlaufverbreiterungen ausschneiden - dokumentiert von WL

 

 

 

So bitte nicht - Radlauf nach unsachgemäßem Ausschneiden - dokumentiert von WL

 

 

 

 

 

 

 

Denn sonst können Sie nach unsachgemäßer Bearbeitung - vom Innenraum nach Draußen gucken - die Feuchtigkeit stört das nicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

Warum fragen - einfach schrauben - wird schon halten so ein Sicherheitskäfig - oder sollte man da sicherheitsrelevante Punkte beachten? Wenn Ihnen an diesem Bild/Beispiel noch nichts gefährliches auffällt - dann sollten Sie nachdenken.

 

So nicht - Tuningsünden - Material verzeiht den Fehler nicht - dokumentiert von WL

So nicht - Käfigeinbau - wie soll das Material die Kraft beim Unfall aufnehmen - dokumentiert von WL

 

 

 

 

 

 

...oder sind Sie schmerzfrei?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Da ist alles tutti - das haben wir selber gemacht - sind ja versierte Schrauber" Diese oder ähnliche Aussagen hören wir täglich.

Der Unterboden eines Polo G 40 ,Serie I , schrappte bereits beim Abladen vom Hänger. Zu tief ? Na sicher, aber das Geräusch es kam aus der Gegend der nagelneuen Schmidt TH Line Felgen. Was war los ?  Tuningflopps1

Ganz einfach - zu lange Radbolzen die die Trommelbremsmechanik und Radbremszylinder zerlegt haben. Im Erstfall wäre dieser Ausritt tödlich verlaufen.

 

 

Tuningflopps

Aber das ist nicht alles.

"Bitte SSD einbauen " Kein Thema eigentlich.
Aber warum hat der Kunde ihn mit LKW Spanngurten eingebaut ? War doch bei ..BAY ersteigert worden und definitiv für den Polo II. Tja leider nur für Polo II ohne SSD. Diese paar cm sind hier von großer Bedeutung.


"Na ja sicher ist der Käfig befestigt." Auch hier Fehlanzeige. Keine vorschriftsmäßigen 3 mm Stahlplatten sondern die Schrauben einfach durch den Boden gedreht. Im Falle eines Aufpralls wäre der Fahrer vom Käfig erdrückt worden. Statt Sicherheit hat er sich somit Gefahrgut montiert. Die Schrauben im Stabi waren der Güteklasse 4.4 wie man sie im billigen Heimregal einsetzt - nicht aber in einem Fahrzeug.Tuningfehler


 

 

 

Tuningsünden"Wofür sind die Feingewindemuttern auf den Spurstangen ?" Na ja handfest kann man die sicher mal drehen - mehr war wohl zu anstrengend.


 

 

 

Noch mehr Unverständnis bekam mein Schrauber beim Anblick des hinteren Getriebelagers. Schraube im Unterboden einseitig abgerissen und dann - festhalten - Getriebelager an die Karosse verschweißt. Dieses Auto war so vom Kabelbaum zerstört, daß wir dem Kunden anrieten einen neuen zu besorgen. Alle Leitungen zum und vom G-Lader waren lose und ein pures Chaos.


Tuningfehler 2"Ich habe schon Öl nachgefüllt." Eigentlich ein normaler Satz jedoch hat hier eine Kundin einen 5 Liter Kanister einfach aufgefüllt in Ihren 1,4L 16 V Golf 3 Motor (auch im Polo und Lupo anzutreffen). Nein, sie hat die 3,5 Liter nicht abgelassen sondern hat den Golf mit 8,5 Litern mal so richtig gescheucht. Der Motor dankte es der Fahrzeughalterin indem er abdankte. Einen Wasserschlag kennen wir alle, ein Ölschlag auf den Kolben ist eher selten. Eine Riesenarbeit alles vom Öl zu befreien - vor allem Kat, Krümmer, Ansaugsystem etc.

 

 

 

 

Tuningkünstler"Rennkolben?" Bau ich selber ein kein Thema. Ausbau auch kein Problem. Hier nun einmal ein Kolben, der selber ausgebaut wurde. Die Macken und Riefen sind schon bemerkenswert, vor allem wenn solch ein Kolbensatz EUR 1280,00 kostet. Motorbau Fehler

 

 

 


Also, wenn schon selber Schrauben dann bitte richtig.
Rat einholen ist keine Schande.
Wir wollen, dass Sie sicher fahren!